Allgemein

U14 Derby @ Fleischnudlcup in Ebenwald

Eishockeyspielen einmal anders

Beim traditionellen „Fleischnudl-Cup“ in Ebenwald in der Gemeinde Patternion traten am 29. Dezember 2018 einige U14 Spieler des KAC und VSV gegeneinander an. Gastgeber war das Gasthaus Kohlmeister unter der Schirmherrschaft von Organisator Sepp Neumann und Werner Tscharre.

In erster Linie ging es um „Spaß am Eishockey“

Bei frischer Luft, Minusgrade und atemberaubender Kulisse ging es am Natureis heiß her – manche Kinder hatten noch nie so ein knirschendes Gefühl unter den Kufen – Gespielt wurde in gewohnter Manier 3 Drittel – Die Zeitmaschine Anno 1970 heulte immer pünklichst – und so endete das Match angeblich mit einem „Unentschieden“ 34:34 (laut „unparteiischem“ Schiri) – Danke an dieser Stelle „Richy“ für das faire Pfeifen und „Apo“ für die Betreuung der Kinder.

Nach dem harten aber fairem Spiel gab es für alle Spieler und Spielerinnen selbstgemachte Fleischnudel oder Käsnudel im warmen Wintergarten – mit direktem Blick auf den Natureislaufplatz!

Mit dabei waren: Nussbaumer Patrik, Steiner Simon, Neumann Magdalea, Krammer Leon, Neumann Johannes, Neumann Julian, Geyer Felix, Steiner Florian, Köfler Jonas, Scharf Niki, Dreier Lukas, Maier Jan, Tscharre Mika und Kreiner Benedikt.

Da es den Kindern sichtlich Spaß machte wurden die Eisschuhe erst nach Einbruch der Dunkelheit ausgezogen! Somit fast 9 Stunden Eishockey – Kinderherz was willst du mehr?

Back to top button
Close